Wenn das System zusammenbricht sobald Menschen nicht mehr krank zur Arbeit gehen, taugt das System nicht.

Wenn das System zusammenbricht sobald Menschen nur noch konsumieren was sie brauchen, taugt das System nicht.

Wenn das System zusammenbricht sobald Menschen entscheiden können wegen unfairer Bedingungen zu kündigen, taugt das System nicht.

Kapitalismus ist das gefährlichste Schneeballsystem, das wir je hatten.

@Hackhoernchen ich glaub mir gefällt der zweite Punkt nicht. Das impliziert ja, das es schlecht ist Dinge zu konsumieren die man nicht braucht. Und das würde ja irgendwie bedeuten, man solle sich nur mit "sinnvollen" Dingen beschäftigen, was sich irgendwie sehr traurig anhört.

Folgen

@ulPa Es gibt doch total viele schöne Arten seine Zeit zu verbringen ohne etwas zu kaufen, große Firmen reicher zu machen, o.ä.!
Überleg' einfach was du gern am Sonntag tust. :)
Familie / Freunde treffen, Spaziergang im Grünen, im See schwimmen, Ehrenamt und Vereinsarbeit, Museumsbesuch, vielleicht singen oder musizieren, ...
Wir werden nie ganz aufhören zu konsumieren, aber ohne sind wir auch nicht zwangsläufig gelangweilt und unglücklich.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
MastoKIF

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).