Wenn das System zusammenbricht sobald Menschen nicht mehr krank zur Arbeit gehen, taugt das System nicht.

Wenn das System zusammenbricht sobald Menschen nur noch konsumieren was sie brauchen, taugt das System nicht.

Wenn das System zusammenbricht sobald Menschen entscheiden können wegen unfairer Bedingungen zu kündigen, taugt das System nicht.

Kapitalismus ist das gefährlichste Schneeballsystem, das wir je hatten.

@Hackhoernchen ich glaub mir gefällt der zweite Punkt nicht. Das impliziert ja, das es schlecht ist Dinge zu konsumieren die man nicht braucht. Und das würde ja irgendwie bedeuten, man solle sich nur mit "sinnvollen" Dingen beschäftigen, was sich irgendwie sehr traurig anhört.

@ulPa @Hackhoernchen ZACK, Und schon haben wir den Hebel des Kapitalismus entlarvt!

@jakob @Hackhoernchen tut mir leid, aber kannst du das noch einmal ausführlicher erklären? Ich verstehe nicht was du genau meinst.

@ulPa @Hackhoernchen Denk noch einmal scharf darüber nach.
Ich bin sicher, du kommst selbst auch drauf.

@jakob @Hackhoernchen Also mich würde halt vorallem interessieren, was genau du in meinem Post als "Hebel des Kapitalismus" bezeichnest. Ich hab nämlich das Gefühl, du hast mich da falsch verstanden.
Ich bin mir auch nicht ganz sicher was mit dem "Hebel" gemeint ist. Grundsättlich fällt es mir schwer Redewendungen zu interpretieren. Hier gäbe es auch mehrere Möglichkeiten.

Ich find deine Antwort sehr unhöflich. Du hättest meine Frage auch einfach beantworten können.

@ulPa @Hackhoernchen Nö.
Ja.
Hätte ich.

Meiner Erfahrung nach aber sind die weitaus besseren Erkenntnisse jene, auf die man selbst gestoßen ist... als irgendwas vorgekautes aufnehmen.

@jakob @Hackhoernchen hier auch. Worauf bezieht sich das "Nö", worauf das "Ja"?

Inwiefern ist es besser, wenn ich basierend auf einem unverständlichen Satzes Rate, was du an meinem Post kritisierst, als das du die Kritik ausfühlicher und ohne Metaphern wiederholst?

@ulPa @Hackhoernchen Sorry... ich kann wirklich nix dafür, dass du mich nicht verstehst.
Folgen

@jakob @ulPa Du könntest aber auch einfach aushelfen, statt anzunehmen, dass alle in deinen Kopf gucken können. Gerade wenn sie interessiert sind.
Wir sind hier doch nicht auf Twitter ...

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
MastoKIF

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).