Elektrik-Frage 

Ich möchte einen Schalter in eine LED-Lichterkette einbauen, der sie ganz ausmacht - im Gegensatz zu schaltbaren Steckdosen, wo die LEDs immer ein bisschen glimmen.
Worauf ist zu achten? An welche Stelle an der Lichterkette sollte der Schalter eingebaut werden?

Elektrik-Frage 

@widerspenst Uff, da müsste ich den Schaltplan der Lichterkette haben, um das zu beantworten.

Aber du sagst, das Glimmen passiert nur an einer schaltbaren Steckdose? Ich nehm mal an, das ist ne schaltbare Steckdosenleiste? Es könnte reichen, den Stecker der Leiste umzudrehen.

Elektrik-Frage 

@widerspenst Erklärung meiner Vermutung: An der Steckdose kommt Phase und Neutral (+Erde am Schutzkontakt) an. Phase führt den Wechselstrom, Neutral führt den zurück (stark vereinfacht). Normalerweise ist es egal, wo der Schalter drin hängt, weil eine der Flußrichtungen unterbrochen wird. Allerdings kann es bei längeren Leitungen (Lichterkette) zu Induktionseffekten mit einer Leitung in der Wand kommen (Glimmen), wenn nicht die Phase geschaltet wird.

Folgen

Elektrik-Frage 

@widerspenst Ergo folgt die Idee, den Schalter in die Phasenleitung einzubauen. Das geht am einfachsten, indem man die Zuleitung zum Schalter umpolt.

Jetzt hoff ich mal nur, dass es sich nicht um eine fest in der Wand verbaute schaltbare Steckdose handelt ^^

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
MastoKIF

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).