Also: Auf jede nicht nötige Reise verzichten tut was für die Umwelt.

Damit will ich logischerweise nicht sagen, dass man nicht verreisen darf. Die Frage ist halt, muss ich zu jedem Meeting unbedingt anreisen, oder reichts vllt. auch online? Muss ich jeden Urlaub unbedingt nach Malle oder reicht der See in der Nähe nicht auch?

Again. Klar darf man nach Malle oder woanders hin. Die Frage ist dennoch - jedes Mal?

Zeige Konversation

"Mit jeder [Zug]Fahrt tust du was für die Umwelt."

Wer sagts ihnen?

Ja, ich tue was für die Umwelt, WENN ich eine nötige Fahrt statt mit dem Auto oder dem Flieger mit der Bahn mache. Wenn ich nur sinnlos durch die Gegend fahr, tu ich fuckall für die Umwelt, eher im Gegenteil. Mein Gewicht muss transportiert werden. Das ist im Vergleich zum Zug relativ egal, dennoch.

Und wenn tausende das machen, könnten (theoretisch) Züge eingespart werden.

Wenn ich in Köln wohnen würde, hätte ich auch ein Auto. Ffs. Keine der Ubahnen fuhr jemals pünktlich, S-Bahnen und REs hatten grundsätzlich Verspätung - Notarzteinsatz, Polizei, Reparaturen, Umbauten oder Personen im Gleis. Alles hatte ich dabei. Davon abgesehen, dass der Hbf echt über Kapazität läuft und man das merkt...

snaums teilte

Der @cccfr hat einige Server auf Lager, die er gerne an Vereine oder ähnlich Einrichtungen abgeben möchte: Xeon E5506, 96 GB RAM, 15.000 MIPS, 8 2,5"-SATA-Einschübe (ohne Laufwerke). Wer Bedarf hat, möge sich bitte bei den Kolleg*innen vom CCCFr melden.

#Freiburg

Ich frag mich ja, ob zum Gassparen es sinnvoll wäre monatliche Abrechnungen zu machen...

Wir sollten Düren umbenennen. In Dürren. Dann ist das Motto der Stadt auch klar: Auf in die Zukunft mit Dürren.

Ich will so gerne nach Einsteigen. Aber alle Züge fahren nicht dahin. :/

snaums teilte

Es wäre höchste Zeit dieses unsägliche Narrativ „Klimaschutz ist zu teuer“ über Bord zu werfen. Die Kosten der Klimakrise sind jetzt schon immens. Prävention ist tatsächlich unschlagbar günstig im Vergleich zu allen verfügbaren Alternativen. 🤷🏻‍♀️

snaums teilte

Interessant, dass Abseilaktionen und Ankleben an Autobahnen in Stadt und Land mehr Emotionen und Gegenwehr erzeugen als tödlichen Pkw-Emissionen, bis zu acht Tote und 880 zum Teil Schwerstverletzte/Tag im Straßenverkehr.
Für mich Zeichen dafür, dass wir Verkehrstod akzeptieren.

snaums teilte

Spielen wir dann Stadt, Land, Floss?

Wie nennen wir eigentlich ausgetrocknete Flüsse? Ich bin für Floss.

snaums teilte

* ads are waste of energy

* companies factor ad spendings into their prices, we literally pay for this shit

* public ads are ugly and distracting, and they consume public space which otherwise can be dedicated to art or communication

* ads fund bullshit, they're literally socialism for capitalists

* ads misinform consumers and propagate consumerism

* ads fund bigots

* ads are ugly annoying and unnecessary, and serve no purpose that is good for society

Zeige Konversation

Wortwitz, dezent Computernerd 

Ich mag Kinder (der Schokoladenzeug-Hersteller). Die haben ein Interface zu Ping gebaut. Ja, es geht um die Kinder Ping-UI.

snaums teilte

ausgetrocknete flüße / 2. weltkrieg 

stadt köln warnt auf twitter dass man den uferbereich des rheins meiden soll weil der pegel sehr niedrig ist und blindgänger aus WK2 zum vorschein kommen könnten

twitter.com/Koeln/status/15573

snaums teilte

ich hab das schonmal gefragt oder? Aber gibts irgendwo pop-culture shirts in Deutschland? Sowas wie Yetee oder qwertee nur mit ertragbaren Versandkosten, idealerweise sogar fair-trade und so kram.

play on words, kind of sexual 

Fancy a shack?

Ältere anzeigen
MastoKIF

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).